Apfel-Kürbis-Suppe von Illona Seradj


Zutaten:
300 g Hokkaido-Kürbisfleisch
2 Zwiebeln
40 g Ingwerwurzel
30 g Butter
250 ml Cidre (Apfelwein)500 ml Gemüsebrühe
2 Äpfel
20 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
100 ml Schlagsahne ( Ich habe Mandelmich genommen)
2–3 EL Zitronensaft
3 Zweige Majoran( Mjoran ist sehr intensiv, ich habe Safran mit etwas zucker im Apotheker Mörser pulverisiert, etwas warmes Wasser dazu gegeben und mit der fertigen Crèmesuppe vermengt

So geht die Zubereitung:
1. Das Kürbisfleisch würfeln. Die Zwiebeln und den Ingwer schälen, beides in kleine Würfel schneiden. Alles in der Butter glasig dünsten und mit Cidre und Brühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten leise köcheln lassen.

2. Inzwischen die Äpfel mit Schale entkernen, in Scheiben schneiden und im heißen Butterschmalz von jeder Seite eine Minute braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Suppe fein pürieren, durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen. Die Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Suppe mit Apfelringen und Majoran anrichten.
Dateianhänge
jjj.jpg
jjj.jpg (44.04 KiB) 8892-mal betrachtet
oasia
Administrator
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 16:39

Zurück zu vegetarische Kost



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron