Met selbst herstellen

Met selbst herstellen
Di 3. Jun 2014, 11:10

Grundrezept für Met

Zutaten:

3 kg Bienenhonig
8 Liter Wasser
4 g Hefenährsalz
40 g Milchsäure
Reinzuchthefe (Portwein oder Burgund)

Rezept:

Die Rezeptangaben ergeben ca. 10 Liter Met.
Man erwärmt Wasser und Honig auf ca. 50° C und rührt bis der Honig im Wasser aufgelöst ist. Nach dem Abkühlen auf ca. 25° C gibt man die restlichen Zutaten zu und füllt die Mischung in Gärgefäß.


Um dem Met einen besseren Geschmack zu geben, kann man vor oder nach der Gärung verschiedene Gewürze zusetzen. Geeignet dazu sind Holunderblüten, Hopfen, Ingwer, Lindenblüten, Muskat, Nelken und Zimt. Hier sind der Experimentierfreudigkeit keine Grenzen gesetzt.
Nach einigen Monaten ist die Gärung beendet und der Met wird kühl gestellt. Jetzt sollte die Hefe abgezogen werden. Zur besseren Haltbarkeit kann der Met dann noch mit 1 g Kaliumpyrosulfit geschwefelt werden.


Der Met kann mit Honig nachgesüßt werden. Sollte der Met nach einer Lagerzeit von weiteren 1 - 2 Monaten noch keine Selbstklärung eingesetzt haben, so kann eine Schönung mit Kieselsol 15% vorgenommen werden. Der Met wird im kühlen Keller gelagert, je länger er lagert, desto besser wird er.
oasia
Administrator
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 16:39

Zurück zu Getränke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron